leistungen

Holzbodensanierung

Im Zuge der Holz­boden­sa­nie­rung ist es un­se­re Auf­ga­be,  in Ab­spra­che mit dem Ih­nen die ge­wünsch­te Op­tik und Hap­tik des höl­zer­nen Bo­den­be­lags her­zu­stel­len. Hier­für wird zuerst die Art des Holz­bo­dens fest­ge­stellt, an­schlie­ßend die ge­eig­ne­te Art des Sa­nie­rungs­ver­fah­rens, ge­paart mit ei­ner mög­li­chen Ver­ede­lung, aus­ge­wählt und an­schlie­ßend durch­ge­führt. So las­sen sich z. B. die ge­lieb­ten Mas­siv­holz­die­len aus Eiche im Wohn­zim­mer wie­der zu ei­nem hel­len Bo­den­be­lag hin­füh­ren, wo vor­her durch Schmutz­ein­trag, fal­sche Pfle­ge sowie Rei­ni­gung und un­sach­ge­mä­ße Ver­ede­lung die Optik ei­ner Räu­cher­ei­che her­ge­stellt wor­den war.

Auf­grund un­se­rer Er­fah­rungs­wer­te und Ko­opera­tion mit füh­ren­den Un­ter­neh­men aus dem Be­reich der Pfle­ge und des Schut­zes der Holz­be­lä­ge kön­nen wir Ihre Holz­bö­den so sa­nie­ren, dass Sie noch vie­le Jah­re nach un­se­ren Ar­bei­ten Freu­de an un­se­rem ge­mein­sam er­ar­bei­te­ten Er­geb­nis ha­ben wer­den.